Kontakt: info@itk-kienzler.de • Telefon: 07662 94630
Industrietechnik

Schläuche

Sie erhalten von uns fast alle Schläuche in der von Ihnen gewünschten Nennweite (NW)

  • Trinkwasserschlauch
  • Lebensmittelschläuche
  • Saug- und Druckschläuche
  • Druckluftschläuche
  • Wasserschläuche
  • Silikonschläuche
  • Mörtelschläuche
  • PVC-Schläuche

Unsere Dienstleistungen in der Schlauch- und Armaturentechnik:
  • Einbaufertig konfektionierte Schlauchleitungen mit Anschlüssen
  • Schlauchleitungen nach Kundenwunsch konfektioniert
  • Mobile Schlauchleitungs-, Druck- und Dichtigkeitsprüfungen nach § 2 Abs 7 Betriebssicherheitsverordnung
  • Dokumentation und Überwachung wiederkehrender Prüfungen
  • Erstellung von Abnahmeprüfzeugnissen 3.1 nach EN 10204:2005
  • Mobile Leckage-Prüfung in Druckluftsystemen vor Ort
  • Spritzmaschinenumbau und -verschlauchung vor Ort inkl. Individueller Beratung
  • Schlauch und Sicherheitsschulungen
  • Vermietung von Trinkwasserschläuchen
  • Individuelle Bedruckung von Schläuchen aller Art

Ihr Schlauch nicht dabei? Dann fragen Sie uns direkt an.
Unser SAT-Team steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

FILTER EINBLENDEN

Pressluftschläuche

PVC-Schläuche

Silikonschläuche

Druckluftschläuche

Schlauchabschneider

Wasserschläuche

Saug- / Druckschläuche

Spezialschläuche

Feuerschutzschläuche

Schlauchordnungssysteme

SACHGERECHTE BEHANDLUNG UND GEBRAUCHSEMPFEHLUNG
Um die Lebensdauer und Funktionsfähigkeit Ihrer Schlauchleitung langfristig zu sichern, sollten
Schläuche und die Verbindungen zu Armaturen in regelmäßigen Abständen durch Sichtkontrollen
überprüft werden, je nach Schlauchtyp ist eine zusätzliche Dichtheitsprüfung durchzuführen.
Zudem sollten Sie die folgenden Hinweise bezüglich Verwendung, Behandlung und Pflege beachten:
  • Schläuche dürfen nicht geknickt, verdreht (Torsion) oder um scharfe Ecken und Kanten gezogen werden
  • Eine Schlauchleitung sollte keinen starken Zugkräften ausgesetzt werden.
  • Schlauchleitungen sollten insbesondere nicht an der Verbindung zu Armaturen abgeknickt werden
  • Schlauchenden sollten niemals in das Durchflussmedium eingetaucht werden, durch Kontakt des Mediums können Schlaucheinlagen geschwächt oder zerstört werden

LAGERUNG/PFLEGE
Die Lebensdauer eines Schlauchs hängt neben der fachgerechten Behandlung maßgeblich von einer
sachgerechten Lagerung ab. Hierbei sind die folgenden Hinweise zu beachten:
  • Schläuche sollten möglichst spannungsfrei in großen Ringen gelegt oder auf Spezi-altrommeln gewickelt gelagert werden
  • Schläuche sind wie alle Gummiprodukte gegen hohe Temperaturen, Ozon, Witterungseinflüsse, UV-Strahlung, Öle, Lösungsmittel und Feuchtigkeit zu schützen. Daher sollten sie dunkel, trocken und kühl (ca. 10–20 °C) gelagert und vor Ozon erzeugenden Geräten (Motoren, elektrischen Anlagen) geschützt werden.
  • Für die Wartung, Lagerung und Reinigung von Gummierzeugnissen sind die Richtlinien nach DIN 7716 maßgebend
MASSTOLERANZEN
Je nach Hersteller, Material und Schlauchtyp gelten unterschiedliche Maßtoleranzen. Entsprechende
Toleranz-angaben erhalten Sie von uns auf Wunsch.

 


Datenschutz