Kontakt: info@itk-kienzler.de • Telefon: 07662 94630
KellereitechnikGärröhren & Stopfen
ITK Gärröhren – aus Leidenschaft zum Wein

ITK fertigt Gärröhren aus lebensmittelechtem Acryl (auch Gärröhren Typ E genannt). 
Diese wird genau in der Form  gefertigt, die Sie benötigen.

Vorteil von Plexiglas Gärröhren, 
•    Sie sind nahezu unkaputtbar  
•    Keine Erblindung des Materials bei richtiger Reinigung
•    mehrerer Formen und Größen lieferbar, je nach Anforderung
•    lebensmittelunbedenkliche Qualität
•    Optische und akustische Kontrolle des Gärverlaufs

Unsere Gärröhren werden aus einem Guss hergestellt und weisen keine Klebestellen auf.
Vom Rohrrohling bis zum fertigen Produkt ist jeder Schritt Handarbeit.
Unsere Gärröhren werden weltweit von Weingütern bezogen und eingesetzt.

 

FILTER EINBLENDEN

Gärröhre

Stopfen


Allgemeines zu Gärröhren

Eine Gärröhre oder Gärspund ist eine Form eines Gärverschlusses. Weitere Bezeichnungen dafür sind
Gärrohr, Gärpfeife, Gärglas, Gäraufsatz oder Spunden.
Es handelt sich um ein meist doppelt U-förmig gebogenes Rohr aus Glas oder Kunststoff auf einem
gelochten Korken oder Gummistopfen. Bei der Herstellung vergorener Getränke wie Wein, Met,
Apfelwein oder Bier verschließt es die Öffnung des Gärballons oder Maischegefäßes. Es ist so
konstruiert, dass beim Gärprozess freigesetztes Gärgas, hauptsächlich Kohlenstoffdioxid, zwar
aus dem Behälter entweichen, Luft bzw. Sauerstoff jedoch nicht von außen eindringen kann.
Dafür steht das Wasser in dem Rohr. So lässt sich eine Oxidation des Mosts oder der Maische zu
Essig verhindern.



 


Datenschutz