Kontakt: info@itk-kienzler.de Telefon: 07662 94630 Fachberatung Kein Mindestbestellwert über 150.000 Artikel Schnelle und zuverlässige Lieferung

Warengruppe

Hersteller

SucheErgebnissetrelleborg (282 Treffer mit 1 weiteren Varianten)
16 Artikel in
Schlauch- und Armaturen
FILTER EINBLENDEN

  • SeeleNK weiß
  • ID25mm
  • AD36mm
  • Wandstärke5,5mm
  • BD6bar
  • Vakuum0,9bar
  • PD18bar
  • BR50mm
  • Gewicht0,7kg/m
  • mehr Details
Einsatzgebiet: Fördern bzw. Abfüllen von Milch auf: - Milchsammelwagen, - Entladeanlagen in Molkereien und ortsfesten Abfülleinrichtungen, - Verarbeitungs- und Verpackungseinheiten, - Durchleiten von diversen anderen Lebensmitteln: Wein, Apfelwein, Fruchtsaft, Essig, Alkohol (bis 96%), mit Ausnahme von fetthaltigen Lebensmitteln und Ölen.

Technische Merkmale: Außergewöhnliche Flexibilität: der Schlauch verkraftet problemlos jede Biegung. Die glatte, weiße Schlauchseele verhindert Mikrobenbildung und genügt strengsten lebensmittelrechtlichen Vorschriften in den Vereinigten Staaten und Europa. Unempfindlichkeit gegen Temperaturschwankungen. Beständig gegenüber den meisten angewandten Reinigungsmitteln (siehe unsere Reinigungshinweise) oder Dampf max.110°C bis zu 10 Minuten. Enthält keinerlei Phtalate.

Seele: Naturkautschuk, weiß, glatt

Karkasse: synthetische Textilgeflechte mit eingearbeiteten Stahldrahtspiralen

Decke: Naturkautschuk, blau, fein stoffgemustert, nicht abfärbend

Einsatztemperatur: -30°C to +80°C.

Norm und Zulassung: EU Verordnungen Nr. 1935/2004, 2023/2006. FDA Richtlinie Nr. 21 CFR 177.2600. BfR Empfehlung XXI Kat. 2. Französische Gesetzgebung. Alle erforderlichen Migrationstests wurden vom IANESCO Institut in Poitiers, Frankreich durchgeführt und als konform bestätigt.

Schlaucharmaturen: Alle handelsüblichen Armaturen für Lebensmittelschläuche: vollsymmetrische Guillemin-Kupplungen, Rohrverschraubungen, Flanschstutzen usw. Befestigung durch Einpressen oder Schellen (Serflex, Band’It, Seliger usw).
Lebensmittelförderschlauch Citerdial NW25
Artikel Anfragen
  • SeeleNBR weiß
  • ID25mm
  • AD37mm
  • Wandstärke6mm
  • BD10bar
  • Vakuum0,9bar
  • PD30bar
  • BR40mm
  • Gewicht0,92kg/m
  • mehr Details
Lebensmittelindustrie
Förderschläuche

EINSATZBEREICH: Saug- und Druckförderung von Lebensmitteln- auch fetthaltigen: z.B. Wein, Bier, Milch, Öl, Saft, Alkohol bis 95%. Ausrüstung von Entladestationen, stationären Verarbeitungs- und Abfüllanlagen und Silofahrzeugen für flüssige Lebensmittel. Heißluftschlauch (kein Kompressor) für Silofahrzeuge max. bis +120°C.

TECHNISCHE MERKMALE: lAussergwöhnliche Flexibilität, komfortable Handhabung. Die glatte, weiße Schlauchseele verhindert Mikrobenbildung und genügt strengsten lebensmittelrechtlichen Vorschriften. Der Schlauch verkraftet problemlos kleinste Biegeradien. Beständig gegenüber den meisten in der Lebensmittelindustrie angewandten Beständig gegenüber den meisten angewandten Reinigungsmitteln (siehe unsere Reinigungshinweise) oder Dampf max.130°C. Unempfindlich gegenüber Temperaturschwankungen. Abriebfeste und nicht abfärbende Schlauchdecke. Enthält keinerlei Phtalate.

AUFBAU: Seele: NBR, lebensmitteltauglich, ölbeständig, weiß, glatt.
Karkasse: synthetische Textilgeflechte mit eingearbeiteten Stahlspiralen.
Decke: NBR/PVC, witterungsbeständig, blau, fein stoffgemustert.
Einsatztemperatur: -30°C bis +100°C.

NORM UND ZULASSUNG: EU Verordnungen Nr. 1935/2004, 2023/2006. FDA Richtlinie Nr. 21 CFR 177.2600. BfR Empfehlung XXI Kat. 2. Französische Gesetzgebung. Alle erforderlichen Migrationstests wurden vom IANESCO Institut in Poitiers, Frankreich durchgeführt und als konform bestätigt.

SCHLAUCHARMATUREN: Alle handelsüblichen Armaturen für Lebensmittelschläuche: TW-Armaturen, Milchrohrverschraubungen, Flansche usw. Einpresskupplungen, Schalenarmaturen.
Lebensmittelförderschlauch Alikler G2 NW25
Artikel Anfragen
  • SeeleNK weiß
  • ID32mm
  • AD43mm
  • Wandstärke5,5mm
  • BD6bar
  • Vakuum0,9bar
  • PD18bar
  • BR64mm
  • Gewicht0,82kg/m
  • mehr Details
Einsatzgebiet: Fördern bzw. Abfüllen von Milch auf: - Milchsammelwagen, - Entladeanlagen in Molkereien und ortsfesten Abfülleinrichtungen, - Verarbeitungs- und Verpackungseinheiten, - Durchleiten von diversen anderen Lebensmitteln: Wein, Apfelwein, Fruchtsaft, Essig, Alkohol (bis 96%), mit Ausnahme von fetthaltigen Lebensmitteln und Ölen.

Technische Merkmale: Außergewöhnliche Flexibilität: der Schlauch verkraftet problemlos jede Biegung. Die glatte, weiße Schlauchseele verhindert Mikrobenbildung und genügt strengsten lebensmittelrechtlichen Vorschriften in den Vereinigten Staaten und Europa. Unempfindlichkeit gegen Temperaturschwankungen. Beständig gegenüber den meisten angewandten Reinigungsmitteln (siehe unsere Reinigungshinweise) oder Dampf max.110°C bis zu 10 Minuten. Enthält keinerlei Phtalate.

Seele: Naturkautschuk, weiß, glatt

Karkasse: synthetische Textilgeflechte mit eingearbeiteten Stahldrahtspiralen

Decke: Naturkautschuk, blau, fein stoffgemustert, nicht abfärbend

Einsatztemperatur: -30°C to +80°C.

Norm und Zulassung: EU Verordnungen Nr. 1935/2004, 2023/2006. FDA Richtlinie Nr. 21 CFR 177.2600. BfR Empfehlung XXI Kat. 2. Französische Gesetzgebung. Alle erforderlichen Migrationstests wurden vom IANESCO Institut in Poitiers, Frankreich durchgeführt und als konform bestätigt.

Schlaucharmaturen: Alle handelsüblichen Armaturen für Lebensmittelschläuche: vollsymmetrische Guillemin-Kupplungen, Rohrverschraubungen, Flanschstutzen usw. Befestigung durch Einpressen oder Schellen (Serflex, Band’It, Seliger usw).
Lebensmittelförderschlauch Citerdial NW32
Artikel Anfragen
  • SeeleNBR weiß
  • ID38mm
  • AD51mm
  • Wandstärke6,5mm
  • BD15bar
  • Vakuum0,7bar
  • PD40bar
  • BR265mm
  • Gewicht1,2kg/m
  • mehr Details
Lebensmittelindustrie
Förderschläuche

EINSATZBEREICH:

Förderung von Lebensmitteln- auch fetthaltig: Wein, Bier, Milch, Öl, Saft, Alkohol bis 95%.
Ausrüstung von Entladeanlagen.
Stationären Verarbeitungs- und Abfüllanlagen, Silofahrzeugen für flüssige Lebensmittel

TECHNISCHE MERKMALE

Die glatte, weiße Schlauchseele verhindert Mikrobenbildung und genügt strengstenlebensmittelrechtlichen Vorschriften.
Außergewöhnliche Flexibilität: der Schlauch verkraftet problemlos kleinste Biegeradien (kein Abknicken).
Unempfindlich gegenüber Temperaturschwankungen.
Beständig gegenüber den meisten angewandten Reinigungsmitteln (siehe unsere Reinigungshinweise) oder Dampf max.130°C.
Die Schlauchdecke ist abriebfest und färbt nicht ab.
Enthält keinerlei Phtalate
Lebensmittelförderschlauch Alikler D NW38
Artikel Anfragen
  • SeeleNBR weiß
  • ID32mm
  • AD44mm
  • Wandstärke6mm
  • BD10bar
  • Vakuum0,9bar
  • PD30bar
  • BR55mm
  • Gewicht1,1kg/m
  • mehr Details
Lebensmittelindustrie
Förderschläuche

EINSATZBEREICH: Saug- und Druckförderung von Lebensmitteln- auch fetthaltigen: z.B. Wein, Bier, Milch, Öl, Saft, Alkohol bis 95%. Ausrüstung von Entladestationen, stationären Verarbeitungs- und Abfüllanlagen und Silofahrzeugen für flüssige Lebensmittel. Heißluftschlauch (kein Kompressor) für Silofahrzeuge max. bis +120°C.

TECHNISCHE MERKMALE: lAussergwöhnliche Flexibilität, komfortable Handhabung. Die glatte, weiße Schlauchseele verhindert Mikrobenbildung und genügt strengsten lebensmittelrechtlichen Vorschriften. Der Schlauch verkraftet problemlos kleinste Biegeradien. Beständig gegenüber den meisten in der Lebensmittelindustrie angewandten Beständig gegenüber den meisten angewandten Reinigungsmitteln (siehe unsere Reinigungshinweise) oder Dampf max.130°C. Unempfindlich gegenüber Temperaturschwankungen. Abriebfeste und nicht abfärbende Schlauchdecke. Enthält keinerlei Phtalate.

AUFBAU: Seele: NBR, lebensmitteltauglich, ölbeständig, weiß, glatt.
Karkasse: synthetische Textilgeflechte mit eingearbeiteten Stahlspiralen.
Decke: NBR/PVC, witterungsbeständig, blau, fein stoffgemustert.
Einsatztemperatur: -30°C bis +100°C.

NORM UND ZULASSUNG: EU Verordnungen Nr. 1935/2004, 2023/2006. FDA Richtlinie Nr. 21 CFR 177.2600. BfR Empfehlung XXI Kat. 2. Französische Gesetzgebung. Alle erforderlichen Migrationstests wurden vom IANESCO Institut in Poitiers, Frankreich durchgeführt und als konform bestätigt.

SCHLAUCHARMATUREN: Alle handelsüblichen Armaturen für Lebensmittelschläuche: TW-Armaturen, Milchrohrverschraubungen, Flansche usw. Einpresskupplungen, Schalenarmaturen.
Lebensmittelförderschlauch Alikler G2 NW32
Artikel Anfragen
  • SeeleNK weiß
  • ID38mm
  • AD49mm
  • Wandstärke5,5mm
  • BD6bar
  • Vakuum0,9bar
  • PD18bar
  • BR76mm
  • Gewicht1,14kg/m
  • mehr Details
Einsatzgebiet: Fördern bzw. Abfüllen von Milch auf: - Milchsammelwagen, - Entladeanlagen in Molkereien und ortsfesten Abfülleinrichtungen, - Verarbeitungs- und Verpackungseinheiten, - Durchleiten von diversen anderen Lebensmitteln: Wein, Apfelwein, Fruchtsaft, Essig, Alkohol (bis 96%), mit Ausnahme von fetthaltigen Lebensmitteln und Ölen.

Technische Merkmale: Außergewöhnliche Flexibilität: der Schlauch verkraftet problemlos jede Biegung. Die glatte, weiße Schlauchseele verhindert Mikrobenbildung und genügt strengsten lebensmittelrechtlichen Vorschriften in den Vereinigten Staaten und Europa. Unempfindlichkeit gegen Temperaturschwankungen. Beständig gegenüber den meisten angewandten Reinigungsmitteln (siehe unsere Reinigungshinweise) oder Dampf max.110°C bis zu 10 Minuten. Enthält keinerlei Phtalate.

Seele: Naturkautschuk, weiß, glatt

Karkasse: synthetische Textilgeflechte mit eingearbeiteten Stahldrahtspiralen

Decke: Naturkautschuk, blau, fein stoffgemustert, nicht abfärbend

Einsatztemperatur: -30°C to +80°C.

Norm und Zulassung: EU Verordnungen Nr. 1935/2004, 2023/2006. FDA Richtlinie Nr. 21 CFR 177.2600. BfR Empfehlung XXI Kat. 2. Französische Gesetzgebung. Alle erforderlichen Migrationstests wurden vom IANESCO Institut in Poitiers, Frankreich durchgeführt und als konform bestätigt.

Schlaucharmaturen: Alle handelsüblichen Armaturen für Lebensmittelschläuche: vollsymmetrische Guillemin-Kupplungen, Rohrverschraubungen, Flanschstutzen usw. Befestigung durch Einpressen oder Schellen (Serflex, Band’It, Seliger usw).
Lebensmittelförderschlauch Citerdial NW38
Artikel Anfragen
  • SeeleNBR weiß
  • ID50mm
  • AD66mm
  • Wandstärke8mm
  • BD15bar
  • Vakuum0,7bar
  • PD40bar
  • BR210mm
  • Gewicht1,97kg/m
  • mehr Details
Lebensmittelindustrie
Förderschläuche

EINSATZBEREICH:

Förderung von Lebensmitteln- auch fetthaltig: Wein, Bier, Milch, Öl, Saft, Alkohol bis 95%.
Ausrüstung von Entladeanlagen.
Stationären Verarbeitungs- und Abfüllanlagen, Silofahrzeugen für flüssige Lebensmittel

TECHNISCHE MERKMALE

Die glatte, weiße Schlauchseele verhindert Mikrobenbildung und genügt strengstenlebensmittelrechtlichen Vorschriften.
Außergewöhnliche Flexibilität: der Schlauch verkraftet problemlos kleinste Biegeradien (kein Abknicken).
Unempfindlich gegenüber Temperaturschwankungen.
Beständig gegenüber den meisten angewandten Reinigungsmitteln (siehe unsere Reinigungshinweise) oder Dampf max.130°C.
Die Schlauchdecke ist abriebfest und färbt nicht ab.
Enthält keinerlei Phtalate
Lebensmittelförderschlauch Alikler D NW50
Artikel Anfragen
  • SeeleNBR weiß
  • ID38mm
  • AD50mm
  • Wandstärke6mm
  • BD10bar
  • Vakuum0,9bar
  • PD30bar
  • BR65mm
  • Gewicht1,26kg/m
  • mehr Details
Lebensmittelindustrie
Förderschläuche

EINSATZBEREICH: Saug- und Druckförderung von Lebensmitteln- auch fetthaltigen: z.B. Wein, Bier, Milch, Öl, Saft, Alkohol bis 95%. Ausrüstung von Entladestationen, stationären Verarbeitungs- und Abfüllanlagen und Silofahrzeugen für flüssige Lebensmittel. Heißluftschlauch (kein Kompressor) für Silofahrzeuge max. bis +120°C.

TECHNISCHE MERKMALE: lAussergwöhnliche Flexibilität, komfortable Handhabung. Die glatte, weiße Schlauchseele verhindert Mikrobenbildung und genügt strengsten lebensmittelrechtlichen Vorschriften. Der Schlauch verkraftet problemlos kleinste Biegeradien. Beständig gegenüber den meisten in der Lebensmittelindustrie angewandten Beständig gegenüber den meisten angewandten Reinigungsmitteln (siehe unsere Reinigungshinweise) oder Dampf max.130°C. Unempfindlich gegenüber Temperaturschwankungen. Abriebfeste und nicht abfärbende Schlauchdecke. Enthält keinerlei Phtalate.

AUFBAU: Seele: NBR, lebensmitteltauglich, ölbeständig, weiß, glatt.
Karkasse: synthetische Textilgeflechte mit eingearbeiteten Stahlspiralen.
Decke: NBR/PVC, witterungsbeständig, blau, fein stoffgemustert.
Einsatztemperatur: -30°C bis +100°C.

NORM UND ZULASSUNG: EU Verordnungen Nr. 1935/2004, 2023/2006. FDA Richtlinie Nr. 21 CFR 177.2600. BfR Empfehlung XXI Kat. 2. Französische Gesetzgebung. Alle erforderlichen Migrationstests wurden vom IANESCO Institut in Poitiers, Frankreich durchgeführt und als konform bestätigt.

SCHLAUCHARMATUREN: Alle handelsüblichen Armaturen für Lebensmittelschläuche: TW-Armaturen, Milchrohrverschraubungen, Flansche usw. Einpresskupplungen, Schalenarmaturen.
Lebensmittelförderschlauch Alikler G2 NW38
Artikel Anfragen
  • SeeleNK weiß
  • ID40mm
  • AD51mm
  • Wandstärke5,5mm
  • BD6bar
  • Vakuum0,9bar
  • PD18bar
  • BR80mm
  • Gewicht1,27kg/m
  • mehr Details
Einsatzgebiet: Fördern bzw. Abfüllen von Milch auf: - Milchsammelwagen, - Entladeanlagen in Molkereien und ortsfesten Abfülleinrichtungen, - Verarbeitungs- und Verpackungseinheiten, - Durchleiten von diversen anderen Lebensmitteln: Wein, Apfelwein, Fruchtsaft, Essig, Alkohol (bis 96%), mit Ausnahme von fetthaltigen Lebensmitteln und Ölen.

Technische Merkmale: Außergewöhnliche Flexibilität: der Schlauch verkraftet problemlos jede Biegung. Die glatte, weiße Schlauchseele verhindert Mikrobenbildung und genügt strengsten lebensmittelrechtlichen Vorschriften in den Vereinigten Staaten und Europa. Unempfindlichkeit gegen Temperaturschwankungen. Beständig gegenüber den meisten angewandten Reinigungsmitteln (siehe unsere Reinigungshinweise) oder Dampf max.110°C bis zu 10 Minuten. Enthält keinerlei Phtalate.

Seele: Naturkautschuk, weiß, glatt

Karkasse: synthetische Textilgeflechte mit eingearbeiteten Stahldrahtspiralen

Decke: Naturkautschuk, blau, fein stoffgemustert, nicht abfärbend

Einsatztemperatur: -30°C to +80°C.

Norm und Zulassung: EU Verordnungen Nr. 1935/2004, 2023/2006. FDA Richtlinie Nr. 21 CFR 177.2600. BfR Empfehlung XXI Kat. 2. Französische Gesetzgebung. Alle erforderlichen Migrationstests wurden vom IANESCO Institut in Poitiers, Frankreich durchgeführt und als konform bestätigt.

Schlaucharmaturen: Alle handelsüblichen Armaturen für Lebensmittelschläuche: vollsymmetrische Guillemin-Kupplungen, Rohrverschraubungen, Flanschstutzen usw. Befestigung durch Einpressen oder Schellen (Serflex, Band’It, Seliger usw).
Lebensmittelförderschlauch Citerdial NW40
Artikel Anfragen
  • SeeleNBR weiß
  • ID63mm
  • AD79mm
  • Wandstärke8mm
  • BD15bar
  • Vakuum0,7bar
  • PD40bar
  • BR270mm
  • Gewicht2,38kg/m
  • mehr Details
Lebensmittelindustrie
Förderschläuche

EINSATZBEREICH:

Förderung von Lebensmitteln- auch fetthaltig: Wein, Bier, Milch, Öl, Saft, Alkohol bis 95%.
Ausrüstung von Entladeanlagen.
Stationären Verarbeitungs- und Abfüllanlagen, Silofahrzeugen für flüssige Lebensmittel

TECHNISCHE MERKMALE

Die glatte, weiße Schlauchseele verhindert Mikrobenbildung und genügt strengstenlebensmittelrechtlichen Vorschriften.
Außergewöhnliche Flexibilität: der Schlauch verkraftet problemlos kleinste Biegeradien (kein Abknicken).
Unempfindlich gegenüber Temperaturschwankungen.
Beständig gegenüber den meisten angewandten Reinigungsmitteln (siehe unsere Reinigungshinweise) oder Dampf max.130°C.
Die Schlauchdecke ist abriebfest und färbt nicht ab.
Enthält keinerlei Phtalate
Lebensmittelförderschlauch Alikler D NW63
Artikel Anfragen
  • SeeleNBR weiß
  • ID50mm
  • AD62mm
  • Wandstärke6mm
  • BD10bar
  • Vakuum0,9bar
  • PD30bar
  • BR100mm
  • Gewicht1,77kg/m
  • mehr Details
Lebensmittelindustrie
Förderschläuche

EINSATZBEREICH: Saug- und Druckförderung von Lebensmitteln- auch fetthaltigen: z.B. Wein, Bier, Milch, Öl, Saft, Alkohol bis 95%. Ausrüstung von Entladestationen, stationären Verarbeitungs- und Abfüllanlagen und Silofahrzeugen für flüssige Lebensmittel. Heißluftschlauch (kein Kompressor) für Silofahrzeuge max. bis +120°C.

TECHNISCHE MERKMALE: lAussergwöhnliche Flexibilität, komfortable Handhabung. Die glatte, weiße Schlauchseele verhindert Mikrobenbildung und genügt strengsten lebensmittelrechtlichen Vorschriften. Der Schlauch verkraftet problemlos kleinste Biegeradien. Beständig gegenüber den meisten in der Lebensmittelindustrie angewandten Beständig gegenüber den meisten angewandten Reinigungsmitteln (siehe unsere Reinigungshinweise) oder Dampf max.130°C. Unempfindlich gegenüber Temperaturschwankungen. Abriebfeste und nicht abfärbende Schlauchdecke. Enthält keinerlei Phtalate.

AUFBAU: Seele: NBR, lebensmitteltauglich, ölbeständig, weiß, glatt.
Karkasse: synthetische Textilgeflechte mit eingearbeiteten Stahlspiralen.
Decke: NBR/PVC, witterungsbeständig, blau, fein stoffgemustert.
Einsatztemperatur: -30°C bis +100°C.

NORM UND ZULASSUNG: EU Verordnungen Nr. 1935/2004, 2023/2006. FDA Richtlinie Nr. 21 CFR 177.2600. BfR Empfehlung XXI Kat. 2. Französische Gesetzgebung. Alle erforderlichen Migrationstests wurden vom IANESCO Institut in Poitiers, Frankreich durchgeführt und als konform bestätigt.

SCHLAUCHARMATUREN: Alle handelsüblichen Armaturen für Lebensmittelschläuche: TW-Armaturen, Milchrohrverschraubungen, Flansche usw. Einpresskupplungen, Schalenarmaturen.
Lebensmittelförderschlauch Alikler G2 NW50
Artikel Anfragen
  • SeeleNK weiß
  • ID51mm
  • AD63mm
  • Wandstärke6mm
  • BD6bar
  • Vakuum0,9bar
  • PD18bar
  • BR102mm
  • Gewicht1,79kg/m
  • mehr Details
Einsatzgebiet: Fördern bzw. Abfüllen von Milch auf: - Milchsammelwagen, - Entladeanlagen in Molkereien und ortsfesten Abfülleinrichtungen, - Verarbeitungs- und Verpackungseinheiten, - Durchleiten von diversen anderen Lebensmitteln: Wein, Apfelwein, Fruchtsaft, Essig, Alkohol (bis 96%), mit Ausnahme von fetthaltigen Lebensmitteln und Ölen.

Technische Merkmale: Außergewöhnliche Flexibilität: der Schlauch verkraftet problemlos jede Biegung. Die glatte, weiße Schlauchseele verhindert Mikrobenbildung und genügt strengsten lebensmittelrechtlichen Vorschriften in den Vereinigten Staaten und Europa. Unempfindlichkeit gegen Temperaturschwankungen. Beständig gegenüber den meisten angewandten Reinigungsmitteln (siehe unsere Reinigungshinweise) oder Dampf max.110°C bis zu 10 Minuten. Enthält keinerlei Phtalate.

Seele: Naturkautschuk, weiß, glatt

Karkasse: synthetische Textilgeflechte mit eingearbeiteten Stahldrahtspiralen

Decke: Naturkautschuk, blau, fein stoffgemustert, nicht abfärbend

Einsatztemperatur: -30°C to +80°C.

Norm und Zulassung: EU Verordnungen Nr. 1935/2004, 2023/2006. FDA Richtlinie Nr. 21 CFR 177.2600. BfR Empfehlung XXI Kat. 2. Französische Gesetzgebung. Alle erforderlichen Migrationstests wurden vom IANESCO Institut in Poitiers, Frankreich durchgeführt und als konform bestätigt.

Schlaucharmaturen: Alle handelsüblichen Armaturen für Lebensmittelschläuche: vollsymmetrische Guillemin-Kupplungen, Rohrverschraubungen, Flanschstutzen usw. Befestigung durch Einpressen oder Schellen (Serflex, Band’It, Seliger usw).
Lebensmittelförderschlauch Citerdial NW51
Artikel Anfragen
weitere Produkte werden geladen

Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzl. MwSt und zzgl. evtl. Versand.



Datenschutz